Informationen

Schwarz-Weißes Portraitfoto von Illustrator Jan-Hendrik Holst
  • 2004 Beginn Studium Kommunkationsdesign/Illustration an der HAW Hamburg
  • seit 2008 Auftragsarbeiten als freier Illustrator
  • 2010 Diplom-Designer (FH), Studienabschluss mit der Arbeit »Vergessene Berufe«
  • Neben meiner Arbeit betreue ich ehrenamtlich das Projekt Vegan Guide Hamburg als Gestalter

Referenzen

Als freier Illustrator habe ich bereits an den verschiedensten Projekten mitgearbeitet. Zu meinen Kunden gehören bisher sowohl ein Stadtmagazin als auch ein Kindermagazin und eine deutsche Sonntagszeitung, ein deutschlandweites Biotech-Forschungsprojekt sowie soziale Einrichtungen, ein lokaler Bio-Feinkostladen und eine hanseatische Geschirrmanufaktur; ich habe Illustrationen für andere Freiberufler gezeichnet sowie für eine millionenschwere deutschlandweite Werbekampagne.

Jeder neue Job bringt ganz eigene Herausforderungen durch die verschiedenen Themen und Firmen, um die es geht, und diese Abwechslung ist es, die ich an meinem Beruf besonders schätze.

Dies ist eine Auswahl der Kunden und Agenturen, mit denen ich bereits zusammengearbeitet habe:

TuTech Innovation GmbH | Mutterland | grawira | Junius Verlag | HAW Hamburg — career service | Benni Dernhoff | Hamburger Volkshochschule | Talent-Kultur e.V. | Dein SPIEGEL | Ahoi Marie | Kampf der Künste Hamburg | Zum goldenen Hirschen München | Bunker Slam | Hello München | Michael Kraemer | HAW Hamburg — EQA | picturelock | REBEL Productions GmbH | Felix-Burda-Stiftung | Perfect Pitch | Johannes Zerr | ADC Deutschland | Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung | Lukas Lindemann Rosinski | Klaas Horeis (vingervlug) | HAW Hamburg — team.studieneinstieg | Medien Mélange | Hamburger Bücherhallen | GREY | Hamburger Fernhochschule | Deli Pictures | Vegan Guide Hamburg | Uni hilft

Veröffentlichungen

  • 2017 »NACKT«, Illustrierter Taschenkalender 2018 von Tapir & Klotz, Hamburg
  • 2016 »HAMBURG 2017«, Illustrierter Taschenkalender, Junius Verlag, Hamburg
  • 2013 »Der illustrierte Taschenkalender 2014«, Tapir & Klotz
  • 2012 »Der illustrierte Taschenkalender 2013«, Tapir & Klotz
  • 2011 »Vergessene Berufe« in: DAS MAGAZIN
  • 2010 »Leidenschaft und Disziplin«, Hrsg. Birgit Dankert
  • 2008 »Bologna Childrens Book Fair, Annual 2008«
  • 2008 »German New Media Illustration Course«, Teil 1 und 2
  • 2008 »Astrid Lindgren. Ein neuer Blick« Frauke Schade

Ausstellungen